Kommunikationskampagne – Snowpass Wallis &
Wallis Ski Card
 
 
 
  In Zusammenarbeit mit Valais Promotion koordiniert das Sekretariat die Kommunikationskampagne im Herbst in zwei Phasen. Am 13. Oktober wurde die Kampagne Snowpass Wallis lanciert. Die Kampagne der Wallis Ski Card wird Mitte November starten. In beiden Fällen wird das Budget aufgeteilt in Plakatwerbung, Inserate und Onlinemarketing. Das Erscheinungsbild beider Kampagnen ist identisch und entspricht demjenigen von Valais Promotion.

Die Internetseite www.bestofsnow.ch wurde an das neue Erscheinungsbild angepasst und eine Facebookseite wurde kreiert www.facebook.com/bestofsnow um die Aktivitäten unserer Mitglieder in den sozialen Netzwerken zu verbreiten.

 
 
 
  Hotline Snowpass Wallis & Wallis Ski Card  
 
 


  Im September wurden unsere Mitglieder angefragt, die Verwaltung der Hotline Snowpass Wallis & Wallis Ski Card zu übernehmen. Téléverbier SA hat als einzige Unternehmung ein Angebot unterbreitet. Téléverbier hat die Erfahrung, die Kompetenz und die notwendige Infrastruktur.

Wie erwähnt ist das Ziel der Hotline eine professionelle Beratung unserer Kunden bezüglich unserer Produkte Snowpass Wallis & Wallis SkiCard sowie die Bergbahnen produktespezifisch zu unterstützen.

Während der Wintersaison ist die Hotline während 7 Tage die Woche verfügbar unter der Telefonnummer 0800 444 321 oder via E-Mail (hotline@bestofsnow.ch).

 
 
  Snowpass 6 Tage  
 
 
  An der GV der WBB wurde das Produkt, Snowpass 6 Tage (6 aufeinanderfolgende Tage) angekündigt.

Der Snowpass 6 Tage erlaubt dem Inhaber, während der Ferienwoche im Wallis die Skigebiete seiner Wahl zu erkunden (maximal zwei Skitage im selben Skigebiet). Dieses Produkt wurde in Zusammenarbeit mit Valais/Wallis Promotion erarbeitet und ist zum Preis von CHF 360.00 erhältlich (Erwachsenentarif). Dieses neue Produkt soll vor allem die Tour Operators (Skisafari) aber auch die Hotelbesitzer im Rhonetal ansprechen. Diesen soll die Möglichkeit geboten werden, die Nachfrage derjenigen Kunden zu bedienen, die abwechslungsweise mehrere Skigebiete während ihrem Aufenthalt entdecken wollen.

Valais Promotion wird die Vermarktung dieses neuen Produktes bei TO und Hotels in der Talebene fördern. Diese Bestellungen werden grundsätzlich durch das Sekretariat abgewickelt. Gastgeber in den Destinationen können das Produkt direkt bei den Bergbahnunternehmen vor Ort beziehen. Die SkiData Kassen wurden bei allen Stationen entsprechend konfiguriert.

 
 
 
  Tätigkeitsfelder der WBB auf kantonaler und nationaler Ebene  
 
 


  Der Staatsrat hat eine ausserparlamentarische Arbeitsgruppe ins Leben gerufen, um einen Gesetzestext in Sachen Bergbahngesetz vorzuschlagen. Diese Kommission wird präsidiert vom Vizepräsident der WBB, Herr Berno Stoffel. Unterstützt wird er von zwei weiteren Repräsentanten unser Branche: Herr Arthur Clivaz, Präsident WBB und Herr Valentin König, Vorstandsmitglied der WBB. Die Kommission hat sich intensiv mit der Materie beschäftigt und schreitet planmässig voran. Ende Dezember 2014 soll dem Staatsrat der Gesetzesentwurf vorgelegt werden. Die Lösungsansätze basieren dabei einerseits auf den Resultaten aus der Studie des Masterplans und andererseits aus den Resultaten der Untersuchungen und Vergleichen bei den touristischen Mitbewerbern im näheren Ausland (z.B. Tirol, Aostatal, etc.).

Im Zusammenhang mit der Revision der Seilbahnverordnung wird der Vorstand der WBB dem BAV eine Vernehmlassung überstellen, um die Interessen der Branche und deren Mitglieder bestmöglich verteidigen zu können.

 
 
 
  Schulung Wallis Ski Card  
 
 
  Im November werden Schulungen für das Produkt Wallis Ski Card in Sitten angeboten. Die Schulungen werden durch SkiData durchgeführt und konzentrieren sich im Wesentlichen auf den Gebrauch der Kasse und das Reglement bezüglich dieses Produkts. Es werden folgende Schulungsdaten angeboten:

Dienstag, 18.11
von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr auf Französisch &
von 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr auf Deutsch

Freitag, 21.11
von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr auf Deutsch &
von 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr auf Französisch

Anmeldungen werden per E-Mail info@bestofsnow.ch bis am 6. November 2014 vom Sekretariat angenommen.

 
 
 
  Pistenfahrzeugführerkurs  
 
 


  Neben dem Kurs auf Deutsch in Zermatt am 4./5. November 2014 organisieren die WBB in Zusammenarbeit mit Téléverbier SA am 19./20. November einen zweitägigen Pistenfahrzeugführerkurs auf Französisch in Verbier. Kursleiter wird Herr Lionel May, Téléverbier, sein.

Anmeldungen werden per E-Mail info@bestofsnow.ch bis am 30. Oktober 2014 Sekretariat angenommen.